Du liest

Unser romantischer Aufenthalt im Hotel am Hopfensee

Deutschland

Unser romantischer Aufenthalt im Hotel am Hopfensee

Unbezahlte Bloggerreise

Für tolle Infinitypools muss man keineswegs mehr für mehrere Stunden im Flieger sitzen – das Wellness- und Designhotel am Hopfensee bietet eine mindestens genauso traumhafte Kulisse wie Resorts in Indonesien und Co. und lässt sich supereasy erreichen! Ich habe für euch die Lage, das Ambiente und die hauseigene Küche des Vier-Sterne-Wohlfühlhotels im Rahmen einer Bloggerreise abgecheckt. 😍 Let’s get into this! ☺️

Lasst mich direkt mit der Lage beginnen: 

Das moderne Wellness- und Designhotel ermöglicht sowohl vom Speiselokal als auch vom Panorama SPA und Infinity-Außenpool einen wirklich traumhaften Ausblick auf den Hopfensee und das umliegende Bergpanorama.

Grandiose Blicke aus beinahe jedem Eck eines Hotels sind mir bis dato eher selten untergekommen – ein Riesen-Pluspunkt! 😊

Meine Lieblingsaussicht war aber definitiv die aus der spektakulären Panorama-Sauna im oberen Spa-Bereich: Der ultimative Ort, um der Sonne beim Untergehen zusehen zu können. 

Mit diesem Ausblick schwitzt sich's gut 💆
Wunderschöne Landschaft im Allgäu - der Hopfensee!
Ein Spaziergang um den Hopfensee wird mit großartigen Fotospots belohnt

Füssen ist außerdem nur wenige Minuten mit dem Auto entfernt und unbedingt sehenswert

Ich kann euch hier die St. Mang Abtei und die Heilig-Geist-Spitalkirche empfehlen – von außen wie von innen wunderschön anzusehen!

Die weltbekannten Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein sind ebenfalls in kurzer Zeit zu erreichen und zu jeder Jahreszeit einfach umwerfend. 😍

Tatsächlich besuchen meiner Meinung nach viel zu wenige Touristen die umliegende Natur und anderweitige Sehenswürdigkeiten wie die oben erwähnten – nehmt euch unbedingt mehr Zeit während eures Aufenthalts und entdeckt untypische und anderweitige Ecken!

Ihr seid ohne Auto angereist und wollt trotzdem die nähere Umgebung erkunden? Überhaupt kein Problem! Die Bushaltestelle in Hopfen am See liegt fast vor der Haustüre des Hotels. Mit dem Bus gelangt ihr dann sowohl zum Bahnhof in Pfronten als auch in Füssen, von wo aus ihr alle genannten Sehenswürdigkeiten bequem erreicht. 😌

Wer es etwas entspannter angehen und lieber den wunderbaren Hopfensee mit den bayerischen Alpenmassiven genießen möchte, der kommt um eine Umrundung nicht herum.

Hierfür könnt ihr euch im Hotel bequeme Citybikes ausleihen und die 6,8 Kilometer Seeumfang auf dem Drahtesel zurücklegen.

Auch im Winter könnt ihr auf Entdeckungstouren gehen oder die Region auf Skiern erkunden – alles ist möglich! 🙌

Wir haben unsere Radltour im November wirklich sehr genossen und wurden mit traumhaftem Kaiserwetter belohnt.

Auf den Drahtesel und los!

Wie siehts mit dem Ambiente aus?

Der erste Eindruck unseres Zimmers war klasse: Schön eingerichtet, viel Platz, ein ausreichend großer Balkon. Auch auf den zweiten Blick sind wir absolut zufrieden. Dichte Vorhänge vor den Fenstern für einen angenehmen und geruhsamen Schlaf, kuschelige Decken, eine schöne Wohnecke…hier kann man sich definitiv wohlfühlen! Wir zwei halten uns nämlich immer wieder gerne im Hotelzimmer auf, da wir uns oft zwischen unseren Ausflügen am frühen Morgen und späten Nachmittag ohne andere Menschen um uns herum entspannen wollen. 😻

Das morgendliche Frühstück auf dem Zimmer war unser persönliches Highlight, um gut in den Tag zu starten – bist du auch ein Fan von gemütlichem Brunchen im Urlaub?

Chillaxen im Hotelzimmer mit leckerem Essen - voll mein Ding!
#breakfastgoals

Nicht nur das Frühstück ist sehr liebevoll und reichhaltig, das täglich wechselnde 4-Gänge Halbpensionsmenü schmeckt uns ebenfalls sehr gut: Von gewohnter Küche zu eher ausgefallenen Gerichten ist wirklich alles dabei! Entsprechend wird die haueigene Küche des Hotels auch im renommierten Restaurantführer Guide Michelin empfohlen.

"Tellersprache" auf hohem Niveau - hier isst das Auge mit!

Besonders schön finde ich übrigens immer die sogenannte „Tellersprache“: 

Sieht etwas gut und schmackhaft aus und wird in ganz besonderer Art und Weise präsentiert, hat man bei mir sowieso schon gewonnen! 

Das junge und sehr zuvorkommende Team kümmert sich natürlich auch beim Essen um besondere Wünsche

Ob lactose- und glutenfrei oder vegetarisch und vegan – hier wird wirklich toll auf euch eingegangen! 😊

Die tolle Bar mit über 40 Ginsorten (die größte Auswahl an Gins im Allgäu!) und um die 35 verschiedenen Whiskeysorten lädt nach dem Abendessen dann zum entspannten Zusammensitzen ein. 

Auffallend gelungen fanden wir übrigens den hauseigenen „b.a.e Gin“, den es in verschiedenen Sorten zu erwerben gibt. 

Leo hat sich für den „London Dry Gin“ entschieden und wird ihn demnächst sicherlich mit dem ein oder anderen Kumpel zu Hause genießen! (Nachtrag: Er hat ihn schon fertig genossen – wir benötigen dringend Nachschlag!)

Der hauseigene "b.a.e Gin" - sehr schmackhaft!
Cheers! Auf einen romantischen Abend im rustikalen Kaminzimmer 🍸❤️

Traute Zweisamkeit erleben spielt bei uns wie bei jedem Paar natürlich auch immer wieder eine große Rolle, wenn wir uns eine gemeinsame Auszeit vom Alltag gönnen. Die wurde uns im Hotel am Hopfensee nicht nur bei einem ganz privaten Candle-Light-Dinner im rustikalen Kaminzimmer erfüllt, wir durften auch in der tollen Pärchenbadewanne im separaten „Private Room“ im Spa-Bereich bei Kerzenschein und leiser Relaxmusik um die Wette plantschen und zusammen entspannen. 🕯️

Unbegrenzter Ausblick, unbegrenzte Wellness und unbegrenzte Entspannung

Der vermutlich tollste Spot des Hotels ist aber definitiv der 34 Grad warme Infinity-Außenpool.

Man hat beim Schwimmen wirklich das Gefühl, der Pool und der Hopfensee sind eins. Der elegante Pool aus Edelstahl ist außerdem mit einer farbwechselnden Beleuchtung ausgestattet, was abends wirklich richtig genial aussieht. 😍 

Vielen lieben Dank für den rundum gelungenen Aufenthalt bei euch, liebe Familie Kalay!

Von links oben nach rechts unten: (1) Frühstück im Bett (2+5+6) Schöne Momente am Hopfensee (3) b.a.e Gin (4+9) Im Panorama Spa kann man großartig die Seele baumeln lassen (7) Zweisamkeit in der Pärchenbadewanne genießen (8) Die gemütlich eingerichtete Alpin Lifestyle Lounge

2 Kommentare

  1. Linda Siemann sagt:

    Toller Beitrag! Tollen Urlaub kann man auch in Italien an der Adria machen https://www.etgroup.info/deu/urlaub-adria-see.html

    1. Ohja, definitiv! Schau ich mir gleich mal an den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.